Pilates

pilates klein

Dienstag 18:30 - 19:30 Uhr

Pilates ist ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung der tiefliegenden Muskulatur. Im Training werden Kraftübungen, Stretching und die bewusste Atmung geübt.

WEITERLESEN

Zumba®

zumba 310x200

Montag 19:00 - 20:00 Uhr

Zumba ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler
Musik - Tanz als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem!

WEITERLESEN

Balance Swing

balance swing

Mittwoch 18:30 - 19:30 Uhr 

Balance Swing umfasst verschiedene Abschnitte: Herz-Kreislauf, Balance, Kraft, Koordination und Entspannung – alles in einem Programm!
Im ersten Teil, dem sogenannten Swing IN, schwingen Körper und Geist auf das Training ein und man baut ein Gefühl für die Bewegung auf dem Trampolin auf.

Trampolin reservieren

Ein Dienstag bei den Turnern

 ein dienstag bei den turnern

Dienstag 18:30 Uhr der Parkplatz füllt sich. Ü50- und Pilates-Teilnehmer strömen in die Turnhalle.
Nur 15 min. später stehen schon die nächsten Sportbegeisterten von Indoor-Cycling und dem Jugendtraining an der Türe und bitten um Einlass. Nach einer Stunde verlassen die Anhänger der beiden Stunden die Sportstätte. Nun freuen sich die Teilnehmer vom Herz-Kreislauf-Training auf ihre bevorstehende Stunde. Gegen 20:45 Uhr schließen sich die Turnhallentüren und ca. 80 Sportler, verteilt auf fünf Übungsstunden, vertrauten ihre Gesundheit den Übungsleitern an.
Fit bleiben Fit werden, das Motto der Turner wurde an diesem Tag GROSS geschrieben.
Ein Einblick in EINEN Tag der Turnabteilung.
Aber auch an den anderen Wochentagen sind die Turner in der Turnhalle anzutreffen.
Zumba, Rückenschule, Eltern-Kind-Turnen sowie alle Kinder im Alter von 4-14 werden in verschiedenen Gruppen betreut. Die Frauenturnstunde die „unsere Erna“ ins Leben gerufen hat, erfreut sich großer Beliebtheit.
Seit letztem Herbst ist die Spinning-Stunden bei Mann und Frau, an drei Tagen die Woche, eine gelungene Abwechslung. Am Freitag runden wir das Angebot mit Buddha-Balance ab.

Die Übungsleiter und Trainer sind ca. 20 Stunden die Woche für Euch da.
Das Turner-Team dankt Euch für euer entgegengebrachtes Vertrauen.

Familienwandertag mit Olympiade

Familienwandertag 2014

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust, auch eine illustre Gruppe aus Buchbach fand sich im Rahmen des Ferienprogramms zusammen, um bei der Familienwanderung mit anschließender Familienolympiade dabei zu sein. Der Familiengottesdienst, den Astrid Bögl, Michaela Koller und Hilde Wandinger vorbereitet hatten, fand in Litzlkirchen unter freien Himmel auf Picknickdecken statt. „Swimmy“ der Fisch zeigte denn Kindern und Eltern, dass in der Gruppe vieles leichter und schöner zu meistern ist. Die Familien stellten sich mit viel Begeisterung den Herausforderungen, wie z.B. Gummistiefel-Weitwurf, Sackhüpfen oder dem Servieren. Die drei geschicktesten Familien bekamen am Ende sportliche Preise überreicht. Der Spaß stand immer an erster Stelle.

Lauf 10 beim Stockschießen

 

Stockschiessen

Eine kleine und illustre Gruppe nahm bei der Vereins- und Betriebsmeisterschaft der Stockschützen Buchbach teil. Auch wenn das Laufen rein gar nichts mit dem Stockschießen gemeinsam hat, hatten wir jede Menge Spaß und erreichten sogar, dank Josef Brand, den 7. Platz.

Allen Teilnehmern und den Fans der Lauf 10 Gruppe ein herzliches vergelt’s Gott.

Bilder findet ihr in der Galerie!

 

"Lauf 10" ein voller Erfolg

Lauf10 Gruppe

Vor 10 Wochen begann der TSV Buchbach mit dem Training für den "Lauf 10", einer bayernweiten Aktion der Abendschau des Bayerischen Rundfunks. Ziel dieses Trainingsprogramms ist es, dass auch ungeübte Sportler einen Zehnkilometerlauf absolvieren können. Betreut werden die Laufanfänger über die 10 Wochen Vorbereitung hinweg von sogenannten Laufpaten.  Am 11.07.14 war es dann soweit. Die 10 Wochen waren vorbei, und 48 Läuferinnen und Läufer, darunter 10 Kinder, aus Buchbach machten sich auf den Weg zum Abschlusslauf nach Wolnzach. Mit weiteren über 4.000 Teilnehmern aus ganz Bayern und darüber hinaus ging es an den Start. Die Kinder machten sich zuerst auf den Weg, und absolvierten die eigens für sie reservierten 3 Kilometer mit viel Begeisterung.