Jumping Fitness®

Jumping

Dienstag ist 18:30 - 19:30 Uhr
Donnerstag 18:30 - 19:30 Uhr 

Jumping ist ein dynamisches Fitnesstraining auf speziell dafür entwickelten Trampolinen.
Beim Spiel mit der Schwerkraft werden bis zu 400 Muskeln ge- und entspannt, mehr als bei anderen Ausdauersportarten.
Jumping Fitness ist für jeden geeignet, egal welches Alter, Gewicht oder körperliche Leistungsfähigkeit.

Trampolin reservieren

Body Fitness

outdoor fintes klein

MITTWOCH 19.00 - 20.00 Uhr

Ab dem 22.4.
Je nach Wetterlage
drinnen oder draussen ;)

ABWECHSLUNG – SPASS –  EFFIZIENZ

Fit sein – Gesund alt werden – Aktiver werde, wer will das nicht?

Jan hat zwar keine Tablette oder ein Zaubermittel, aber er hat tolle Ideen und Übungen um mit euch an eurer Fitness und Gesundheit zu trainieren. 

AB IN DIE NATUR!

ALLES KANN DEIN FITNESSGERÄT SEIN

ABWECHSLUNG – SPASS –  EFFIZIENZ

OUTDOOR-FITNESS IST EXTREM VIELFÄLTIG – PROBIER’S AUS

Zumba®

zumba 310x200

Montag 19:00 - 20:00 Uhr

Zumba ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler
Musik - Tanz als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem!

WEITERLESEN

Ein voller Erfolg

ein voller erfolg

Besucher aus nah und fern kamen, um sich über das vielfältige Angebot des TSV Buchbachs zu informieren. Aber auch die abwechslungsreichen Vorträge, die den gesamten Themenbereich „was Bewegungsmangel unserem Körper antut“ umfassten, fanden großes Interesse.
Die beliebteste Ausrede um keinen Sport zu machen ist,
„Ich habe keine Zeit“
„Wenn du jetzt keine Zeit für Sport hast, brauchst du später viel Zeit für deine Krankheiten.“
Mit diesem Zitat eröffnete Dr. Susanne Heydner und zeigte den Besucher auf, dass ein schöner Spaziergang an der frischen Luft schon das Wohlbefinden um ein vielfaches verbessert. Neuere Studien belegen, dass man mit Sport auch Krankheiten wie Krebs oder Alzheimer vorbeugen kann.
„Viel hilf viel“, stimmt zwar nicht immer, aber beim Sport darf‘s auch mal ein bisschen mehr sein, so Stefan Hillinger von der G’sund Praxis. Prävention im und durch Sport wird immer wichtiger! Ziel des gesundheitsorientierten Sport ist es, durch Aktivität die körperliche Funktions- und Leistungsfähigkeit zu erhalten und zu fördern, das Wohlbefinden zu steigern und bewusster den Alltag zu leben, um dadurch die Gesundheit zu stabilisieren.

„Osteopathie ist ein manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für Bewegungsapparat, Organe und Gewebe im Körper“, so Birgit Hager von der G'sund Praxis. Der Osteopath untersucht und behandelt die Bewegungsmöglichkeit all dieser Systeme manuell und sucht nach Bewegungseinschränkungen, denn, so Frau Hager, „Nur weil es zwickt, muss man nicht auf der Couch sitzen bleiben.“
Verena Maier, gab uns einen Einblick wie Faszientraining funktioniert und als Ziel hat, Verspannungen und Verklebungen im Bindegewebe zu lösen und die Durchblutung zu steigern.
Barbarino Lilian referierte über die ideale Ernährung für Freizeitsportler. Eine der wichtigsten Regeln lautet: mit genügend zeitlichem Abstand zum Training zu essen. Da wir all unsere Energie für Muskel und Gehirn aufsparen wollen, sollte die Verdauung unseren Körpers möglichst wenig beanspruchen. 2 bis 3 Stunden vor dem Sport eine leicht verdauliche, fett- und ballaststoffarme Mahlzeit ist optimal für die sich anschließende Leistung. Frisches Obst ist vor dem Sport die beste Wahl. Besonders ballaststoffarme Früchte wie Banane oder Pfirsich bieten sich als Snack vor einem Training an.
Wie man das LDL Cholesterin mit Sport senkt schilderte Heilpraktikerin Michaela Englmeier. Studien zufolge hilft regelmäßiger Ausdauersport dabei, das "gute" HDL Cholesterin zu erhöhen. Wer regelmäßig zwei bis dreimal pro Woche etwa 30 Minuten Sport treibt, wird hier langfristige Erfolge erzielen, sprich das LDL Cholesterin senken. Sportarten wie Joggen (Jumping Fitness) oder Radfahren (Spinning) sind bestens geeignet!
Bei Diätassistentin Tess Tristram konnte man seinen Stoffwechsel testen lassen und bekam eine umfangreiche Beratung zur Ernährung. Teresa Aigner, war stellvertretend für die St. Jakobs Apotheke da, bei ihr konnte man seinen Blutzucker sowie den Blutdruck testen lassen.
Die Abteilung Turnen zeigte zwischen den Referenten, mit welchen Sportarten sich die Besucher in Zukunft fit halten können. Ob nun Indoorcycling (Spinning) oder Jumping Fitness, Balance Swing oder Pilates, Zumba oder Bodypower - bei der Turnabteilung ist für Jeden etwas dabei, Sportler oder Einsteiger, Jung oder nicht mehr ganz so jung, Frau oder Mann.
Wir freuen uns auf viele, die sich jetzt Zeit nehmen um Sport zu machen.